Companhia de Dança Deborah Colker, Brasilien

Cão Sem Plumas - Dog Without Feathers

Cão Sem Plumas (Dog Without Feathers)

Companhia de Dança Deborah Colker,
Brasilien

Die Produktion DOG WITHOUT FEATHERS fußt auf einem Werk des brasilianischen Dichters João Cabral de Melo Neto, und „ …will das große Gedicht in Tanz übersetzen, von der Zerstörung der Natur im brasilianischen Regenwald erzählen, an die indigene Bevölkerung der Region erinnern, eine Art Endzeit heraufbeschwören, das urtümliche Leben und archaische Riten feiern und das Publikum gleichzeitig zum Staunen und Träumen bringen.“

Das Stück befasst sich tänzerisch mit dem aktuellen Thema: der Zerstörung des brasilianischen Regenwaldes.

„Colkers Stück ist ein energischer, ästhetisch fein dosierter Protest [dagegen]. Indem sie noch einmal beschwört, wie Mensch und Natur zusammenwirkten, straft sie den Zynismus der Umweltzerstörung Lügen.

Ronald Meyer-Arlt, Hannoversche Allgemeine Zeitung zur Europapremiere im Rahmen der Movimentos Festwochen, Wolfsburg 2019

 

Die Companhia Deborah Colker wird im Herbst 2023 / Frühjahr 2024 auf Deutschland - und Europa - Gastspiel sein.

Kontaktieren Sie mich bei Interesse !

Dog Without Feathers, Trailer

Interview mit Deborah Colker und Ausschnitt aus CÃO SEM PLUMAS. Edinburgh Culture Summit 2020.